Das Fördermitteltraining für Ihre Digitalisierungsprojekte - Teil 2

Teil 2: Module 5 bis 7

Von der Fördermittel-ZUSAGE bis zum PROJETKABSCHLUSS

Teil 1: Module 1 bis 4

Von den Fördermittel-GRUNDLAGEN bis zum Fördermittel-ANTRAG

Lernen Sie in den Trainingsmodulen, wie Sie ganz konkret in Ihren Digitalisierungsprojekten Fördermittel erfolgreich einsetzen und Ihre Investitionskosten erheblich senken und/oder Ihre Lösungsoptionen deutlich erweitern können. 

Sie sind Geschäftsführer, Selbständiger, Bereichs-/Abteilungsleiter, Assistenz der Geschäftsführung, Projektleiter oder Leiter Finanzen? Und stehen vor der spannenden Herausforderung, die Digitalisierung in Ihrem Unternehmen/Bereich zu kalkulieren und/oder umzusetzen?

"Wir zeigen Ihnen, wie Sie die richtige Digitalisierungsstrategie mit der optimalen Fördermittelstrategie verbinden."

Sebastian Krampe I Geschäftsführer
NEXT BUTLER I DAMIT ES LÄUFT

"Top Service und Beratung wenn es um diverse Förderprogramme geht!
Immer wieder gerne."

Linus Dasting I Geschäftsführer
Dasting IT

ziffer_8

Gründe für Ihr Training "Fördermittel zur Digitalisierung"

  1. Sie wissen, welche Förderprogramme es für Digitalisierung gibt.
  2. Sie lernen, die für Sie passenden Förderprogrammen zu identifizieren und zu beantragen.
  3. Sie können die Förderanträge korrekt ausfüllen.
  4. Sie wissen, auf welche Blickwinkel und Formulierungen Sie bei der Beantragung achten müssen.
  1. Sie wissen, wie Sie Angebote bei Ihren Dienstleistern richtig einholen.
  2. Sie wissen, an welche formaljuristischen Regeln Sie sich zu halten haben.
  3. Sie können das volle Potential an Förderprogrammen für Ihr Unternehmen nutzen.
  4. Sie erhalten die Erfahrung aus 14 Jahren Fördermittelprojekten für Ihr Unternehmen.

Das Fördermittel-Training für Ihre Digitalisierungsprojekte Teil 2 - in einzelnen Modulen

Was Sie erwartet ...

Modul 1:

Grundlagen - Trainingsinhalte

Von der Genehmigung bis zum Zahlungseingang (Kurzbeschreibung):

Der Antrag ist gestellt und bewilligt. Lernen Sie nun, worauf es jetzt bei der Umsetzung/Abwicklung des Fördermittelprogrammes ankommt, damit am Ende der Zuschuss auch auf Ihrem Konto landet.

Rahmen:

Dauer:
1-2 h Live-Training
1-2 h Live-Q&A
3-4 h Video-Training

Format:
Live- & Video-Training

Begleitmedien:
- Best Practice Vorlagen
- Aufzeichnung der Live-Trainings
- Online-Lernplattform
- Teilnahme am wöchentlichen Q & A-Call (für 1 Jahr)
- Beispielanträge Plattform

Modul 2:

Vorbereitung der Projektunterstützung - Trainingsinhalte

??? (Kurzbeschreibung):

???

Rahmen:

Dauer:
5-7 h Live-Training
1-2 h Live-Q&A
3-4 h Video-Training

Format:
Live- & Video-Training

Begleitmedien:
- Best Practice Vorlagen
- Aufzeichnung der Live-Trainings
- Online-Lernplattform
- Teilnahme am wöchentlichen Q & A-Call (für 1 Jahr)
- Beispielanträge Plattform

Modul 3:

Einreichen der Unterlagen/Abschluss des Projektes -Trainingsinhalte

??? (Kurzbeschreibung):

dfasdf

Rahmen:

Dauer:
1-2 h Live-Training
1-2 h Live-Q&A
3-4 h Video-Training

Format:
Live- & Video-Training

Begleitmedien:
- Best Practice Vorlagen
- Aufzeichnung der Live-Trainings
- Online-Lernplattform
- Teilnahme am wöchentlichen Q & A-Call (für 1 Jahr)
- Beispielanträge Plattform

Was ändert sich für Sie, wenn Sie Ihre Digitalisierungsprojekte mit maßgeschneiderten Fördermittelprogrammen umsetzen?

Wie wäre es für Sie, wenn Sie genau wissen, welche Investitionen in den Bereichen IT, Server, Software, Homeoffice, Security, Firewall, Onlinemarketing, Schulungen förderbar sind? Und: Wie fänden Sie es, wenn Sie schon Monate im voraus die Förderanträge gestellt haben und Ihre Themen mit höchster Wahrscheinlichkeit auch bewilligt werden? Wie fühlt es sich für Sie an, bis zu 50% der förderfähigen Projektkosten zurückzuerhalten?

Zusammenfassung: Das Fördermittel-Training für Ihre Digitalisierungsprojekte, Teil 2

Für wen?

- Geschäftsführer
- Selbständige
- Bereichs-/Abteilungsleiter
- Assistenz der GF
- Projektleiter
- Leiter Finanzen

Gesamtdauer:

xx Tage

Format:

Live-Training

Begleitmedien:

- Best Practice Vorlagen
- Aufzeichnung der Live-Trainings
- Online-Lernplattform
- Wöchentliche Live-Coachings
- Q & A
- Beispielanträge Plattform

Teil 2 - Inhalte:

Modul 1: Grundlagen

Modul 2: Vorbereitung der Projektunterstützung

Modul 3: Einreichen der Unterlagen/Abschluss des Projektes

i_r_und_s_krampe-300x229

Ihre Coaches:

Regina Krampe I Sebastian Krampe
Geschäftsführer der NEXT BUTLER GmbH

Machen Sie es wie Ihre Kollegen:

logo_secom_it
logo_bvmw
logo_pc_spezialist_oederan
logo_bauplanungen
logo_krk_komputersysteme

Fragen & Antworten

Noch Fragen? Dann rufen Sie uns gern an: +49 2922 889 41 02

Und das sagen unsere Kunden über unser Fördermittel-Coaching:

Maxi Musterfrauchen, Musterkunde 5

Dies ist ein Blindtext, nichts weiter als Blindtext, derhier für eine überzeugende Kundenmeinung steht. Dies ist ein Blindtext, nichts weiter als Blindtext, derhier für eine überzeugende Kundenmeinung steht. Dies ist…

Mehr lesen

Mimi Muster, Musterkunde 6

Dies ist ein Blindtext, nichts weiter als Blindtext, derhier für eine überzeugende Kundenmeinung steht. Dies ist ein Blindtext, nichts weiter als Blindtext, derhier für eine überzeugende Kundenmeinung steht. Dies ist…

Mehr lesen

Maximilian Muster, Musterkunde 4

Dies ist ein Blindtext, nichts weiter als Blindtext, derhier für eine überzeugende Kundenmeinung steht. Dies ist ein Blindtext, nichts weiter als Blindtext, derhier für eine überzeugende Kundenmeinung steht. Dies ist…

Mehr lesen

Maxi Musterfrau, Musterkunde 3

Dies ist ein Blindtext, nichts weiter als Blindtext, derhier für eine überzeugende Kundenmeinung steht. Dies ist ein Blindtext, nichts weiter als Blindtext, derhier für eine überzeugende Kundenmeinung steht. Dies ist…

Mehr lesen

Max Mustermaennel, Musterkunde 2

Dies ist ein Blindtext, nichts weiter als Blindtext, derhier für eine überzeugende Kundenmeinung steht. Dies ist ein Blindtext, nichts weiter als Blindtext, derhier für eine überzeugende Kundenmeinung steht.

Mehr lesen

Max Mustermann, Musterkunde 1

Dies ist ein Blindtext, nichts weiter als Blindtext, derhier für eine überzeugende Kundenmeinung steht. Dies ist ein Blindtext, nichts weiter als Blindtext, derhier für eine überzeugende Kundenmeinung steht. Dies ist…

Mehr lesen

Zusammenfassung: Das Fördermittel-Training für Ihre Digitalisierungsprojekte, Teil 2

Für wen?

- Geschäftsführer
- Selbständige
- Bereichs-/Abteilungsleiter
- Assistenz der GF
- Projektleiter
- Leiter Finanzen

Gesamtdauer:

xx Tage

Format:

Live-Training

Begleitmedien:

- Best Practice Vorlagen
- Aufzeichnung der Live-Trainings
- Online-Lernplattform
- Wöchentliche Live-Coachings
- Q & A
- Beispielanträge Plattform

Teil 2 - Inhalte:

Modul 1: Grundlagen

Modul 2: Vorbereitung der Projektunterstützung

Modul 3: Einreichen der Unterlagen/Abschluss des Projektes

i_r_und_s_krampe-300x229

Ihre Coaches:

Regina Krampe I Sebastian Krampe
Geschäftsführer der NEXT BUTLER GmbH